April Bis Juni 2020



Durch einen Klick auf den entsprechenden Monat kommt ihr direkt dort hin !!!


April 2020
Samstag, 04.04.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 20.30 - Eintritt: 8,00 Euro

Cold Shot - Bluesrock -

Die Bluesrock Band “COLD SHOT”

gegründet im Sommer 2011

Besetzung:

Gitarre / Gesang

Gitarre

Bass / Gesang

Percussion / Harp / Gesang

Schlagzeug

 

Es werden Titel von legendären Musikern aus dem Blues und Bluesrock Genre geboten. Unser Anspruch ist es, unter dem Einfluss des eigenen Sounds, Klassiker aus dem Bluesrock – Genre authentisch zu performen. Mittlerweile zählt unser Repertoire an die 50 Klassiker von Clapton bis ZZ Top.


Samstag, 25.04.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro

 

 

UNION REBELS

Country-Rock - druckvoll dargebracht und tanzbar - das sind UNION REBELS aus Mainz !!!

Das „eigene“ Ding machen und mit Spaß und Spielfreude abzurocken - das ist die Zielsetzung der Band UNION REBELS.

Dabei gibt es natürlich auch Vorbilder und Anlehnungen an Country-Rock-Größen wie Gram Parsons, Chris Hillman, Linda Ronstadt, Neil Young, Bob Dylan und die Rolling Stones. Letztere haben diesen Stil stark beeinflusst, als Ende der sechziger Jahre die Fusion von Country- und Rock-Musik begann. Das Programm der UNION REBELS umfasst neben Eigenkompositionen auch Songs von Künstlern wie Steamhammer, Jimmy Reed, George Thorogood, Johnny Cash, Steve Earle, Hank Williams, Bob Dylan, ZZ-Top, Neil Young und den Rolling Stones. Der musikalische Bogen spannt sich von Rock, Blues, Blues-Rock über Country bis hin zu Balladen.

  

ROCK THE HOUSE – BUT KEEP IT COUNTRY !


Donnerstag, 30.04.2020 - Tanz in den Mai -

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro


          BANDOXX
               . . .rockt in den Mai

BANDOXX Hardcover -

Wir rocken alles, was Rang und Namen hat. Und wer es schon zu sehr an den Ohren hat, kann uns als LOS GRINGOS auch unplugged erleben. 

So oder so ... Rock'n Roll!!!

 

Fünf gestandene Musiker aus dem Tal der Wupper. Mit BANDOXX rocken wir die Songs unserer Helden. Alles, was uns selbst Spaß macht.

 

Einflüsse:

Whitesnake, Thin Lizzy, Motörhead, AC/DC, Gotthard, Metallica, Scorpions, Judas Priest und viele andere ...

 

Mitglieder der Band

Armin Söhnchen, Bernd Rohde, Falo Faltu, Hansi Heringer, Jörg Lennartz


Mai 2020
Samstag, 09.05.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro

Kai und der Anwalt

"Kai und der Anwalt"

machen Musik von der Straße für die Straße oder auch aus der Kneipe für die Kneipe. Wir spielen für Euch, was uns am Herzen liegt. Einfach schöne Musik. Eigenes und Verfremdetes. Guten, alten elektrischen Blues in schwarz/weiß, flirrenden Funk und Reggae mit Roots. Außerdem Rock in Farbe.

Frei nach dem Motto: "Verdammt nah an der Musik"

 

 

Kai Voswinkel (Keyboard, Gesang)

Der Anwalt (Alexander Homann: Gitarre, Gesang)

Roman Oracko (Bass)
Thomas Seibel (Schlagzeug)


Juni 2020
Mittwoch, 03.06. + Donnerstag, 04.06.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro

JENS FILSER BAND ORGANIC BLUES PROJECT

Samstag, 06.06.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro

DOWN TOWN

„DownTown“ ist Solingens beliebte Soul-, Blues- und Rockband, die ihr Publikum mit ihrer vielfältigen Musik auf eine Reise in die Zeit der großen Oldie-Hits und Rock-Klassiker mitnimmt.  Obwohl die ersten Erfolge schon lange zurückliegen, begeistern die Musiker immer noch mit ihrer Musikalität das heutige Publikum.  

 

Sie spielen Musik von James Brown, Canned Heat, Clapton, Joe Cocker, Sam Cooke, Creedence Clearwater, Fats Domino, Golden Earring, Spencer Davis, Drifters, Free, McCoys, Gary Moore, Nazareth, Wilson Pickett, Humble Pie, Otis Redding, Santana, Small Faces, Smoke, Status Quo, Rolling Stones, Slade, Ten Years After.


Samstag, 27.06.2020

Einlass: 19.00 - Konzert: 21.00 - Eintritt: 8,00 Euro

THE LA PALOMA PREACHERS

The La Paloma Preachers - Nomen est Omen,

wenn 5 Wuppertaler Musiker in die Rollen ihrer Alter Egos schlüpfen und als Dolores Taylor (Voc.), Jimmy Quoo (Git./Voc.), Toni Capistrello (Drums), The Ranger (Git./Voc.) und Freddy Quoo (Bass) ihre selbstgeschriebenen Songs zum Besten geben. Rock und Pop, der ins Bein und Herz geht mit knackigen englischen Texten und einem Schuss Wodka.

 

Dolores Taylor und Jimmy Quoo, ein abgehalftertes Musiker-Pärchen, irgendwo stehen geblieben zwischen 1968 und 1984, leben auf der Bühne ihre Geschichte von Scheidung, Wiederverheiratung, Streit, Versöhnung, Exzess, Reue, notorischer Pleite, aber vor allem von MUSIK aus. Finanziert von ihrem Mäzen und Drummer Toni Capistrello, einem halbseidenen Tomatensaucen-Fabrikanten, in dessen Säurefässern schon so manch schief spielender Gitarrist verschwunden sein soll. Für die Sicherheit in der Band und die 2. Gitarre zuständig: The Ranger - ehrlich, aber käuflich. Ihm liegen nicht nur die Ladies zu Füßen (he's big, he's strong, he's smart!)...Das ganze La Paloma Chaos hält zusammen der Mann, dem die Frauen vertrauen und der seinen Bass hält, als sei es Michelle Pfeiffer persönlich, Freddy Quoo.

 

The La Paloma Preachers nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise, auf der man nie weiß, ob man sich in einem Fluchtauto, oder in der Ausnüchterungszelle wiederfindet.

Aber ganz gleich, wohin die Reise geht: Sie macht vor allem eins: Spaß!